Herzlich Willkommen !

 

Der Bauernhof Tanter Dossa wurde 1979/1980 von Alesch und Maryse Vital aufgebaut. Im Jahr 2007 übernahm Not Vital den Hof von seinen Eltern, die den Hof bis dahin geführt hatten.

Zum Hof gehören 14ha Bergwiesen- und Weiden, viele Laub-, Nadel- und Obstbäume und unzählige Hecken. Auf kleinen Äckern und im Gemüsegarten werden viele gängige aber auch seltenere Gemüsesorten angebaut.

Auf dem Hof leben nebst der Betriebsleiterfamilie auch ca. 50 Engadinerschafe, zwei Pferde, 4 Wollschweine, 9 Hühner mit ihrem Hahn und zwei verschmuste Katzen.

Wir haben im Jahr 2015, 2017 und 2018 jeweils ein Crowdfunding-Projekt über die Plattform wemakeit realisiert. Dadurch konnten wir einen neuen Bergmäher samt Anbaugeräten kaufen, es entstand ein Freilaufstall für die Pferde und wir konnten 2018 eine neue Schnee- und Bodenfräse samt Pflug und Häufelkörper anschaffen .

Im August 2018 konnten wir das geplante Ferienstudio (2. Crowdfunding) sowie zwei Zimmer für unsere Helfer ausbauen. Wir freuen uns schon auf die ersten Gäste !

Hier die Links zu den Crowdfundings:

- https://wemakeit.com/projects/bergbauernhof-im-wandel

- https://www.berghilfe.ch/de/monatsprojekt-familie-vital resp. https://wemakeit.com/projects/zukunftsleben-bergbauernhof

- https://wemakeit.com/projects/mehr-power-fuers-berggemuese


Der Betrieb wird seit Beginn nach den Richtlinien des biologisch-dynamischen Landbaus geführt.